Was ist bei einer drohenden Insolvenzanfechtung zu beachten?

Kennen Sie das Problem der Insolvenzanfechtung?

Angenommen Sie liefern Ware an einen Kunden bzw. erbringen an diesen eine Dienstleistung und dieser meldet nach kurzer Zeit Insolvenz an. Zwar zahlt der Kunde noch für Ihre Leistung, jedoch fordert der Insolvenzverwalter anschließend das Geld wieder von Ihnen zurück (=sogenannte Insolvenzanfechtung).

Wir sagen Ihnen, wie Sie sich vor einer drohenden Insolvenzanfechtung schützen können und was es dabei zu beachten gibt.

Wie sie sich vor einer Insolvenzanfechtung schützen

Zurück

Bescheinigung gem. §22f Abs. 1 UStG

Sie sind gewerblich auf einem Verkäuferportal wie z. B. ebay oder Amazon tätig...

 

Weiterlesen …

Darauf achtet das Finanzamt im Jahr 2019 besonders

Die Finanzverwaltung NRW hat bekannt gegeben worauf es im Jahr 201...

Weiterlesen …

Kommentar von Herrn Tobias Wortmann in der NW Tageszeitung

In der letzten Mittwochausgabe (16.01.2019) der Tageszeitung "Neue Westfälische"...

Weiterlesen …

Merkblatt zur Steuerklassenwahl für 2019

Häufig werden wir von Mandanten gefragt, welche...

Weiterlesen …

Copyright 2016 Wortmann & Partner | design by MediaDistrict