Was ist bei einer drohenden Insolvenzanfechtung zu beachten?

Kennen Sie das Problem der Insolvenzanfechtung?

Angenommen Sie liefern Ware an einen Kunden bzw. erbringen an diesen eine Dienstleistung und dieser meldet nach kurzer Zeit Insolvenz an. Zwar zahlt der Kunde noch für Ihre Leistung, jedoch fordert der Insolvenzverwalter anschließend das Geld wieder von Ihnen zurück (=sogenannte Insolvenzanfechtung).

Wir sagen Ihnen, wie Sie sich vor einer drohenden Insolvenzanfechtung schützen können und was es dabei zu beachten gibt.

Wie sie sich vor einer Insolvenzanfechtung schützen

Zurück

Privatnutzung eines Firmenfahrzeugs

Erhält man von seinem Arbeitgeber ein Firmenfahrzeug...

Weiterlesen …

Das ändert sich ab dem 01. Juli 2019

Was ändert sich ab dem 1. Juli 2019? Wir sagen es Ihnen...

 

Weiterlesen …

Neue Wegbeschreibung zu unserer Niederlassung in Minden

Die Zufahrtsstraßen (Robert-Koch-Str. und Rudolf-Virchow-Str.) zu unserer Niederlassung in Minden...

Weiterlesen …

Privatnutzung eines Einsatzfahrzeugs

Erhält ein Angestellter von seinem Arbeitgeber ein Feuerwehreinsatzfahrzeug und...

Weiterlesen …

Copyright 2016 Wortmann & Partner | design by MediaDistrict