Kosten für ein Arbeitszimmer steuerlich absetzen

Wer zu Hause ein Arbeitszimmer/Homeoffice hat, kann die dem Zimmer zugehörigen Kosten (z. B. für Möbel, Stromkosten etc.) steuerlich geltend machen.

Nun könnte man auf die Idee kommen, dass auch die Kosten für andere Räume, wie z. B. für das Bad, anteilig steuerlich geltend zu machen sind. Schließlich muss man zwangsläufig während seiner Heimarbeitszeit auch das Bad benutzen.

Dies dachte sich auch ein Steuerpflichtiger und versuchte die steuerliche Anerkennung seiner Badrenovierung vor dem Bundesfinanzhof (BFH) einzuklagen.

Der BFH entschied nun jedoch gegen den Steuerpflichtigen, teilte jedoch auch mit, wann eine Abzugsfähigkeit gegeben sei.

Sie wollen wissen, wie Sie diese Kosten erfolgreich ansetzen können? Sprechen Sie uns an, wir sind gerne für Sie da.

Kosten für ein Arbeitszimmer steuerlich absetzen

Zurück

Rückkehr zur Meisterpflicht

Der Bundestag hat die Rückkehr zur Meisterpflicht ab dem...

Weiterlesen …

Neue TOP-Bewertung bei GoYellow

Wir freuen uns über die erneute Auszeichnung durch GoYellow...

Weiterlesen …

Unsere kostenlose Sonderausgabe zum Jahreswechsel

In unserer kostenlosen Sonderausgabe zum Jahreswechsel zeigen wir Ihnen...

Weiterlesen …

Ab sofort sind wir bei WhatsApp Business

Ab sofort sind wir bei WhatsApp Business...

Weiterlesen …

Copyright 2016 Wortmann & Partner | design by MediaDistrict